Der Hundeturm

Equipment : Laufsportarten, Fußwanderungsstrecke
family

Entdecken Sie die Anhöhen des Dorfes Corenc und den auf seinem Vorsprung thronenden Tour des Chiens.

Weiterlesen Voir moins

Tour des chiens oder Domäne von Arvilliers
Das befestigte Haus von Arvilliers, auch "Tour des Chiens" genannt, steht am Fuße des Berges Saint-Eynard in der Chartreuse auf einer Höhe von 530 Metern. Der Standort des Tour des Chiens dominiert die Stadt und das Grésivaudan-Tal und bietet ein weites Panorama auf die Belledonne-Kette, den Taillefer, den Grand-Serre, den Obiou und die Klippen des Vercors. Der auf einem Vorgebirge stehende Turm Les Chiens erfüllte die im Mittelalter von den Erbauern eines befestigten Hauses angestrebten Ziele: sich schützen, beobachten und signalisieren. Dieser Wachturm ermöglichte es seinen Bewohnern, durch optische Signale zu kommunizieren. Das Anwesen wurde "d'Arvilliers" genannt, nach der mächtigen Familie Arvillars, die mit den Dauphins und dem Haus Savoyen verbündet war und es im Spätmittelalter besaß.
dessen gekrönter Adler heute auf dem Wappen der Stadt Corenc zu sehen ist.

Vom Place Jules-Moch aus gehen Sie auf der D 512 einige Meter bergauf und biegen dann links auf einen Weg ab, der bis zum Sportplatz führt. Biegen Sie links in den asphaltierten Weg ein, der zum Turm der Hunde führt, der sich in Privatbesitz befindet.
Gehen Sie auf einem geschotterten Weg weiter, der durch einen Wald und an Batonnière (649 m) vorbeiführt. Folgen Sie der Richtung Le Gorget über einen guten Weg am Waldrand, der auf eine kleine Straße trifft; gehen Sie etwa 150 m nach links.
Verpassen Sie hinter der Leitplanke links nicht einen kleinen angelegten Pfad (Treppen), der eine Kurve schneidet. Folgen Sie der kleinen Straße in Chantemerle. Am Ausgang, in einer Kurve und auf der rechten Seite, steigen Sie durch einen Hohlweg hinunter, der zum Weiler Gorget (380 m) führt. Folgen Sie links dem Weg von Maubec in Richtung Corenc Dorf.
In Maubec steigen Sie links auf einem asphaltierten Weg auf, der bald zu einem Pfad wird und an Weinbergen vorbeiführt. Sie passieren ein Reservoir und biegen dann rechts in eine Straße ein, um nach La Figette zu gelangen. Gehen Sie dann hinunter
über den Chemin de Chantourbe, dann links über den Chemin de Cabassière nach Corenc village.

Corenc village, Soubertaud, Chemin de Soubertaud, Tour des chiens, Le Charmeyran, Batonnière, Chantemerle, Le Gorget, Maubec, La Figette, Corenc village


Preise

Kostenlos.

Öffnungsperioden

Ganzjährig.

Nur bei günstigen Wetterbedingungen.

Ausrüstung und Eigenschaften

  • Abgelehnte Tiere

Zufahrt

ANREISE MIT DEM BUS: Buslinien 41 und 62 Haltestelle "Corenc-Village".

  • Breite: 45.219984
  • Länge: 5.762753

Umgebung

  • In Nähe einer Bushaltestelle
  • Bushaltestelle in weniger als 500 m

Eigenschaften der Strecke

Distanz:
5 km
Positiver Höhenunterschied:
380 m
Tägliche Dauer:
2h
Art:
Boucle
⇧