La Faïencerie

Equipment : Divertissement, Salle de spectacle
family

Mit einer Kapazität von fast 250 Personen ist dieser Saal ein kultureller Veranstaltungsort für sich. Es bietet ein qualitativ hochwertiges Programm, offen für die Vielfalt von Live-Auftritten sowie Vorschläge für ein junges Publikum.

Weiterlesen Voir moins

Die Faïencerie, die von der Stadt La Tronche lange als Wohnort genutzt wurde, trägt seit 1939 den Namen Gemeindehaus. Ab 1998 werden die Räumlichkeiten renoviert, um das Gemeindehaus in Theater zu verwandeln. Daher wurde es ab 2002 zur Fayencerie. Dieser Name wurde ihm in Erinnerung an die Töpfer- und Steingutwerkstätten gegeben, die sich in diesem Viertel der Stadt befanden.


Preise

Zahlungsmittel
  • Espèces
  • Carte bancaire/crédit
  • Pass’Région
  • Paiement en ligne
  • Chèque
  • Paiement sans contact
  • Pass culture


De 8 € à 20 €.

Öffnungsperioden

Vom 02/09 bis 07/07.

Ausrüstung und Eigenschaften

  • Abgelehnte Tiere
  • Parking à proximité
  • Accessible en fauteuil roulant en autonomie
Die interaktive Karte anschauen

Zufahrt

Transports en commun : tramway ligne B, arrêt La Tronche-Hôpital / Bus : ligne 16, arrêt Bastille

  • Breite: 45.205199
  • Länge: 5.738207

Umgebung

  • Arrêt de transport en commun à moins de 500 m