Kapelle Sainte-Marie d'en Haut

Cultural heritage : Historische Anlage und Denkmal
Religiöses Erbgut, Kapelle

Die Kapelle Sainte-Marie d'en Haut weist reiche und prestigeträchtige Dekorationen auf, die von Respekt und Schönheit für den Gottesdienst zeugen.

Weiterlesen Voir moins

Die Wände und Gewölbe sind vollständig mit Wandmalereien bedeckt, die im Rahmen der Feierlichkeiten zur Selig- und Heiligsprechung des Heiligen Franz von Sales in den Jahren 1662 und 1666 entstanden sind.
Die Malereien wurden vom Maler Toussaint Largeot in einem grauen und weißen Camaieu mit goldenen Akzenten nach einem von dem Jesuitenpater Menestrier entworfenen symbolischen Programm ausgeführt und zeigen zahlreiche Medaillons, die von allegorischen Figuren umgeben sind, die die von Franz von Sales gepredigten Tugenden illustrieren.
Die Medaillons zeigen Szenen aus dem Leben Christi, dem Alten Testament und dem Leben der Jungfrau Maria.
Ein originelles Trompe-l'œil-Gemälde, das eine Draperie und ein Buch auf einer Balustrade zeigt, schmückt den Triumphbogen am Eingang des Chors.
Die Kapelle hat ihren wunderschönen Altaraufsatz aus vergoldetem Holz bewahrt, der 1662 von Nicolas Chapuis geschnitzt wurde und ein Geschenk von François de Bonne de Créqui, dem dritten Herzog von Lesdiguières und Gouverneur der Dauphiné, war.
Für die Feierlichkeiten zur Seligsprechung der Heiligen Jeanne de Chantal im Jahr 1747 wurde der Marmoraltar mit Baldachin von François Tanzi angefertigt.
Die Nischen des Altaraufsatzes beherbergen die (nicht originalen) Statuen des Heiligen Franz von Sales und des Heiligen Augustinus.
Im Chorraum ist noch das Gitter zu sehen, das das Heiligtum vom Chor der Nonnen trennte, der sich senkrecht zur Kapelle befand.
Die Visitandinnen sahen das Altarbild und den Altar nie anders als von der Seite.
Dadurch wurden sie nicht gesehen und konnten auch keine weltlichen Personen sehen, die an den Gottesdiensten teilnahmen.


Preise

Kostenlos.

Öffnungsperioden

Vom 02/01 bis 31/05 von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Dienstag geschlossen.
Ausnahmsweise geschlossen am 1. Mai.

Vom 01/06 bis 31/08 von 10 Uhr bis 19 Uhr.
Dienstag geschlossen.

Vom 01/09 bis 31/12 von 10 Uhr bis 18 Uhr.
Dienstag geschlossen.
Ausnahmsweise geschlossen am 25. Dezember.

Ausrüstung und Eigenschaften

  • Abgelehnte Tiere

Zufahrt

Accès identique à celui du musée Dauphinois

  • Breite: 45.195114
  • Länge: 5.726967

Ebenfalls sehenswert

⇧